dirtyjuliette – FickMatraze für den HausHerr!

Es war wahrscheinlich viel zu naiv zu denken, dass ich doch einen anständigen Job von dem wohlhabenden Herren bekomme. Schon die Arbeitsuniform, die er mir gleich zu Beginn in die Hand gedrückt hatte, kam mir irgendwie viel zu leicht vor.. und als ich es angezogen hatte, war dann auch schon alles klar, na gut aber was nun?? Gleich weg laufen ist nicht so schlau, wenn man gerade Geld braucht, also machte ich mich an die Arbeit und habe auf sein erstes Arschfummeln gewartet..

dirtyjuliette – FickMatraze für den HausHerr!

Das könnte Dich auch interessieren …